Sonderspecial Bhutan

Neue Bhutanreisen ! Magischer Westen von Buthan Glanz des westlichen Bhutan Der Druk Path Trek - Trekken vom feinsten. Das Bumthang - Festival

Mustang mit Motorrad

Aufgrund reger Nachfrage haben wir eine Motorradreise zu zweit ins Programm genommen:

In Mustang können wir das Tiji – Festival am 21. Mai erreichen.

Dienstag, 15. Mai 2018 Abflug aus Deutschland
Mittwoch, 16. Mai 2018 Ankunft in Kathmandu, Transfer zum Hotel
Donnerstag, 17. Mai 2018 Fahrt mit dem Motorrad von Kathmandu nach Pokhara
Freitag, 18. Mai 2018 Fahrt mit dem Motorrad von Kathmandu über Jomsom nach Kagbeni
Samstag, 19. Mai 2018 Fahrt von Kagbeni nach Ghami mit dem Motorrad
Sonntag, 20. Mai 2018 Fahrt von Ghami nach Lo Man Thang (Mustang) mit dem Motorrad
Montag, 21. Mai 2018 Rundgang in Lo Man Thang, Tiji – Festival
Dienstag, 22. Mai 2018 Tiji – Festival – Lo Man Thang – Ghar Gumba – Ghami mit dem Motorrad
Mittwoch, 23. Mai 2018 Fahrt Ghami – Muktinath – Tatopani mit dem Motorrad
Donnerstag, 24. Mai 2018 Fahrt Tatopani – Pokara – Kathmandu mit dem Motorrad
Freitag, 25. Mai 2018 Reservetag in Kathmandu
Samstag, 26. Mai 2018 Shopping – Tag
Sonntag, 27. Mai 2018 Transfer vom Hotel zum Flughafen, Abflug nach Deutschland
Montag, 28. Mai 2018 Ankunft in Kathmandu, Transfer zum Hotel

Preis der Tour:                                                                      2550 € / Person incl. MwSt.
( inklusive 1 Motorrad / Person, Führer und Mechaniker, Gruppengröße 2 Personen in einem DZ, ohne Flug Frankfurt – Kathmandu – Frankfurt, ein Flug kann zwischen 800 € und 1100 € je nach Marktlage kosten)

Eingeschlossene Leistungen auf der Motorradtour

  • Permit für Mustang (Wert ca. 500 USD), bitte bringen Sie 2 Photos mit.
  • 1 Motorad pro Person, z.B. Royal Enfield 350CC (oder 550) je nach Verfügbarkeit
  • 1 Führer, der gleichzeitig Mechaniker ist, damit die Motorräder repariert werden können.
  • Alle Eintritte für alle Klöster auf der Tour.
  • Eintritt für das Tiji – Festival
  • Versicherung für die Motorräder
  • Übernachtungen in Kathmandu im Hotel Apsara mit Frühstück
  • Unterbringung in Lodges auf dem Weg nach Mustang
  • Bereitstellung einer großen Tasche für zurückgelassene Sachen
  • Alle Landtransporte mit Flughafentransfer
  • In den Städten Pokhara und Kathmandu Übernachtung mit Frühstück auf dem Weg in Mustang alle 3 Mahlzeiten.

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • persönliche Ausgaben wie Getränke, Postmarken, Wäscherei
  • Pflicht: Eine Versicherung für das Fahren mit dem Motorrad über 4000 m.
  • Pflicht: Auslandsschutzversicherung mit Bergungskosten, Notfallevakuierung (z.B. ADAC)
  • Trinkgelder
  • Zusätzliche Kosten, die durch unvorhersehbare Ereignisse außerhalb der Kontrolle des Touroperators kommen.
  • Visum für Nepal

    Randbedingungen

  • Wir setzen voraus, daß Sie gut Motorrad fahren können. Die Wege können steinig, kurvenreich, schwierig und steil sein, manchmal mit Schnee. Dann muß man anhalten und schieben oder in der Lodge warten, bis es vorüber ist. Einige Passagen gehen durch Furten.
  • Sie benötigen einen internationalen Führerschein.
  • Sie benötigen wasserfeste Motorradkleidung, Sonnenbrille, Helmleuchte, Taschenlampe.
  • In Pokhara sollten Sie Wasser und Snacks für die Reise dazukaufen, da es in den Bergen mehr kostet.     Unser Guide empfahl 3-4 Liter pro Tag zu trinken.
  • An einigen Tagen sind es 8 h Fahrt mit Pausen.
  • In Nepal wird links gefahren. (Ach, die Engländer mal wieder …)
  • Die Höchstgeschwindigkeit ist ca. 30-40 km.
  • Auf dem Motorrad-Trek gibt es keine Träger, Sie transportieren selbst auf Ihrem Motorrad Ihre      Photoausrüstung, Medikamente, Wasser und persönliche Sachen.