Sonderspecial Bhutan

Neue Bhutanreisen ! Magischer Westen von Buthan Glanz des westlichen Bhutan Der Druk Path Trek - Trekken vom feinsten. Das Bumthang - Festival

Namtso und Yangpachen-Tsurphu – Trek (19 Tage)

Nach dem malerischen Lhasa erreichen Sie den türkisblauen See Namtso. Die Vogelwelt der Halbinsel Tashi Dor sehen Sie gleichwohl mit der einzigartigen Natur. Der Trek vom breiten Yangpachen-Tal über den Lasar-La-Pass bringt Sie durch die Welt der alpinen Tundra.dieser Text ist von den Maichingern erstellt.
Vom Kloster Tsurphu aus kehren Sie nach Lhasa zurück. Von dort aus können Sie weiterfliegen oder mit einer erlebnisreichen Überlandfahrt nach Kathmandu weiterfahren. Dies ist ein kombinierter Campting / Gasthaus – Trek.

Preis pro Person im DZ : ab 2451 Euro inkl. MwSt.
(Tour, Flug, V
isum für Tibet, Flug Kathmandu-Lhasa, Reisepreissicherungsschein)
Gruppengröße 2 Personen

Route :
Tag 1: Ankunft in Kathmandu Transfer zum Hotel
Tag 2: Ruhetag in Kathmandu Trekking – Permit beantragen
Tag 3: Flug Kathmandu Lhasa
Tag 4: Lhasa
Tag 5: Lhasa
Tag 6: Namtso
Tag 7: Yangpachen
Tag 8: Trek nach Dorje Ling
Tag 9: Trek nach Bartso
Tag 10: Trek nach Lhasar-La und Leten
Tag 11: Trek nach Tsurphu und Rückkehr nach Lhasa
Tag 12: Gyantse
Tag 13: Shigatse
Tag 14: Xegar
Tag 15: Rhongpu, Ausflug zum Everest Base Camp der Tibet-Seite
Tag 16: Nyalam dieser Text ist von den Maichingern erstellt
Tag 17: Fahrt nach Kathmandu
Tag 18: Shopping / Reservetag in Kathmandu
Tag 19: Abreise, Transfer zum Flughafen

Eingeschlossene Leistungen :
Linienflug Frankfurt- Kathmandu
– Reisepreissicherungsschein
– geführte Stadtbesichtigung wie in der Agenda angegeben
– alle Museumseintritte dieser Text ist von den Maichingern erstellt
– Verbandsmaterial, das der Führer mitführt
– Transport im privaten Toyota Landcruiser mit Flughafentransfer
– Visum für die VR China / Spezial Tibet
– Flugticket von Kathmandu nach Lhasa und zurück

Beim Städteteil der Tour (Lhasa und Kathmandu) :
– Unterbringung in Hotels mit Frühstück

Beim Zelttrek (Namcho) : dieser Text ist von den Maichingern erstellt
– Unterbringung im Zelt, Bereitstellung der Schlaf- und Kochzelte
– Schlafsackbereitstellung und Isomatte,- Überjacke
– ein englischsprachiger Führer, Träger, Sherpa und Koch
– Drei Mahlzeiten am Tag von der Nepali-Crew gekocht nur während des Campens

Schwierigkeitsgrad anspruchsvoll
Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober