Sonderspecial Bhutan

Neue Bhutanreisen ! Magischer Westen von Buthan Glanz des westlichen Bhutan Der Druk Path Trek - Trekken vom feinsten. Das Bumthang - Festival

Wann trekken ?

Die beste Zeit zum Trekken ist von Oktober bis Mai.
Die ersten zwei Monate der trockenen Jahreszeit (Oktober und November) sind die

ideale Zeit zum Trekken in Nepal. Die Luft ist noch sauber durch die Monsunregen, der Blick auf die Berge ist toll und das Wetter ist noch angenehm warm.

Dezember, Januar und Februar sind immer noch gute Monate zum Wandern, aber die Kälte kann in großen Höhen schon bitter sein. Der März und der Mai bieten schöneres Wetter und die Gebirgsflora beginnt zu blühen. Während der Regenzeit (Juni bis August) ist trecken möglich im vom Regen verschonten Gebiet des Nord-Himalajas, d.h. In Mustang und dem oberen Dolpo-Gebiet. Die hohen Berge halten die Regenwolken ab und der Monsun kommt nicht durch.

Wenn Sie an die Ferien gebunden sind, weil Sie Lehrer sind oder schulpflichtige Kinder haben, sprechen Sie mit uns. Wir passen Ihnen die Reise genau in die Oster- oder Pfingstferien hinein (das geht nicht mit allen Reisen) oder Sie gehen hinter die Himalaya – Bergkette, wo Sie vom Monsun verschont werden, wie zum Beispiel in Mustang oder Tibet. Bhutan ist aufgrund seiner Lage auch im Sommer gut bereisbar.