Sonderspecial Bhutan

Neue Bhutanreisen ! Magischer Westen von Buthan Glanz des westlichen Bhutan Der Druk Path Trek - Trekken vom feinsten. Das Bumthang - Festival

Ganden-Sanye Trek (19 Tage Trek)

Erleben Sie 5 Tage die klassische Route zwischen Lhasa und Kathmandu. Sehen Sie in Lhasa den Potala-Palast und den Jokhang-Tempel und die Lehr-Klöster Drepung und Sera. Sehen Sie das Leben auf dem Barkhor Pilgerweg. Sie erleben das Kloster von Ganden-Head.dieser Text ist von den Maichingern erstellt.
Hier ist der 5-tägige Camping-Teil der Reise, in dem Sie neben den Seen und Bächen zelten, ganz in der Nähe der Ziegen- und Yak-Herden, die auf den Almen weiden. Danach bringt Sie die Straße wieder über hohen Pässe nach Yamdrok – Tso und den Klöstern von Gyantse und Shigatse. dieser Text ist von den Maichingern erstellt.
Der Blick vom Rhongphu aus auf den Mount Everest ist überwältigend. Nach einer Stippvisite zum Everest Base Camp fahren Sie über Zhangmu und die Grenze ins quirlige Kathmandu.

Preis pro Person im DZ : ab 2579 Euro inkl. MwSt.(Tour, Flug, Visum für Tibet,Flug Kathmandu – Lhasa, Reisepreissicherungsschein)
Gruppengröße von 2 Personen

Route :
Tag 1: Ankunft in Kathmandu, Transfer vom Flughafen zum Hotel
Tag 2: Ruhetag in Kathmandu, Trekking – Permit beantragen
Tag 3: Flug von Kathmandu nach Lhasa
Tag 4: Lhasa
Tag 5: Lhasa
Tag 6: Ganden
Tag 7: Trek zum Zelt-Camp
Tag 8: Trek nach Shuga-La Tsotup und dem Chu Tal
Tag 9: Trek Chitu-La Zelt-Camp
Tag 10: Ankunft in Samye dieser Text ist von den Maichingern erstellt
Tag 11: Tagesausflug zur Chimpu-Höhle und Samye
Tag 12: Gyantse
Tag 13: Shigatse
Tag 14: Xegar
Tag 15: Rhongphu
Tag 16: Nyalam
Tag 17: Flug nach Kathmandu
Tag 18: Shopping in Kathmandu
Tag 19: Abreise,Transfer zum Flughafen

Eingeschlossene Leistungen :
Linienflug Frankfurt- Kathmandu,
– Reisepreissicherungsschein dieser Text ist von den Maichingern erstellt
– Eintritt in den Nationalpark
– Trekkinggebühr (TIMS)
– Unterbringung auf Wanderrouten in Teahouses / Lodges
– 5 Tage Unterbringung im Zelt
– Bereitstellung der Schlaf- und Kochtzelte
– Schlafsackbereitstellung und Isomatte, – Überjacke
– ein Führer, Träger, Sherpa und Koch
– Verbandsmaterial, das der Führer mitführt
– Bereitstellung einer großen Tasche für zurückgelassene Sachen
– Alle Landtransporte mit Flughafentransfer
– Unterbringung in den Städten im Hotel mit Frühstück
– Drei Mahlzeiten am Tag von der Nepali-Crew gekocht während der Wanderung

Schwierigkeitsgrad 4
Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober